Kompetenzmanagement

Kompetenzen sind mehr als Qualifikationen. Kompetenzen versetzen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Lage, auch in vorab unbekannten Situationen zielorientiert zum Wohle und Nutzen des Unternehmens richtig zu agieren. Mitarbeiterkompetenzen sind entscheidende Faktoren im Wettbewerb.

Unsere Beratung hat daher im Bereich Personalmanagement das Kernprodukt »Kompetenzmanagement/Competence Management« aufgebaut, das Ihnen hilft, Ihre »Ressource Mitarbeiter« zielgerichtet für Ihren Unternehmenserfolg einzusetzen.

Wir unterstützen Sie bei:

  • Entwicklung eines firmenspezifischen Kompetenzmodells, abgeleitet aus Ihrer Unternehmensstrategie,
  • Konkretisierung der Kompetenzen zu messbaren Einheiten,
  • Erhebung und Messung der Kompetenzen,
  • Vorschlägen zur Kompetenzentwicklung im Sinne einer zukunftsgerichteten Personalentwicklung.

House of Competence

In vielen Unternehmen werden Weiterbildungsmaßnahmen nach dem Gießkannenprinzip unter den Mitarbeitern verteilt. Ein Bezug zwischen ausgewählter Schulung und den für das Unternehmen strategisch wertvollen Kompetenzen des Mitarbeiters fehlt dagegen. Dabei müssen die Kompetenzen der Mitarbeiter als Aktivvermögen Ihres Unternehmens permanent erneuert und planvoll erweitert werden. Nur so sind Sie morgen den Herausforderungen dynamischer Märkte gewachsen.

Unser Werkzeugkasten stellt Ihre Entscheidungen zu Weiterbildungsmaßnahmen auf eine systematische Grundlage. Gemeinsam mit Ihnen und Ihrer Personalabteilung sammeln wir Daten durch ein Competence Monitoring, objektivieren die Weiterbildung und stimmen die Kompetenzerweiterung Ihrer Mitarbeiter mit Ihrer Unternehmensstrategie ab.

Dabei wenden wir unter anderem das House of Competence an, das an der Universität Passau unter wesentlicher Beteiligung von Herrn Prof. Dr. Träger entwickelt wurde.

Sie sind an diesem innovativen Personal-Instrument interessiert? Sprechen Sie uns an. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen ein unverbindliches und vertrauliches Beratungsgespräch.